Indikationen

Grundsätzlich kann die TCM bei fast jeder Erkrankung eingesetzt werden. Oft wirkt die TCM auch als Ergänzung zu einer schulmedizinischen Behandlung sehr unterstützend.

Hauptanwendungsgebiete:

  • Allergien, Heuschnupfen
  • Schmerztherapie, chronische & akute Schmerzen
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden, PMS, zu starke Blutungen, unregelmässiger Zyklus etc.
  • unerfüllter Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung
  • Endometriose, Zysten
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Raucherentwöhnung
  • Anspannung , Stress, „Burnout“
  • Gemütsschwankungen, emotionales Ungleichgewicht
  • Chronische Blasenentzündung
  • Akute Erkältungen
  • Asthma Bronchiale, Atemwegserkrankungen
  • Kinderkrankheiten: Kolliken, rezidivierende Infekte, chronischer Husten, Allergien, Bettnässen usw.
  • Tinnitus, Schwindel
  • Hauterkrankungen

…. und einiges mehr….